Tipps und Ratschläge zu Ohrringen

Allgemeine Tipps:

  • Überprüfen Sie jeden Tag die Rückseiten / Verschlüsse der Ohrringe. 
  • Legen Sie den Rücken nicht zu fest gegen das Ohr, da keine Luft mehr in das Ohr gelangen kann. Dies kann eine Druckallergie verursachen und dann können die Ohrringe wachsen oder sich Wunden bilden und diese können infiziert werden.
  • Entfernen Sie die Ohrringe beim Duschen, Trainieren und Schlafen. Sie können sie in der Schmuckschatulle aufbewahren, die wir mit Ihrer Bestellung liefern.
  • Berühren Sie den Ohrring und das Ohr nur mit sauberen Händen und pflegen Sie die Löcher regelmäßig. Seien Sie auch vorsichtig mit Chemikalien, wie sie in Shampoo oder Schwimmwasser enthalten sind.

    Was soll ich tun, wenn ein Ohrlochstechen infiziert ist?

    Es kann vorkommen, dass ein Ohrlochstechen infiziert wird. Sie können dies verhindern, indem Sie sterile Ohrringe verwenden (z. B. mit Sterilon reinigen) und das Ohrloch regelmäßig pflegen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Verschluss nicht zu nahe am Ohrhörer platzieren, damit genügend Luft in das Loch gelangen kann.
    Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ohrringe aus einem Material tragen, das allen Richtlinien entspricht. Unsere Silberohrringe sind garantiert aus 925er Sterlingsilber und frei von Nickel und Kobalt (diese dürfen gemäß den geltenden Vorschriften nicht mehr verwendet werden). Wenn das Ohrloch infiziert ist und sich die Entzündung ausbreitet oder wenn Sie ihr nicht vertrauen, ist es ratsam, Ihren Arzt zu konsultieren.

    Es kann vorkommen, dass ein Ohrloch, das seit Jahren keine Probleme mehr verursacht, plötzlich infiziert wird. Dies kann beispielsweise durch geringfügige Schäden oder bei Verwendung von Chemikalien geschehen, wie sie beispielsweise in Shampoo oder Schwimmwasser enthalten sind.

    Es gibt eine schwarze Ablagerung auf den Ohrringen, warum ist das so?

    Silber ist ein Edelmetall, das oxidieren und eine schwarze Verfärbung verursachen kann. Verfärbungen sind ein natürlicher Prozess und nicht schädlich. 
    Jede Haut ist anders und daher reagiert jeder anders auf Silber.
    Wir bekommen oft die Frage, ob unsere Ohrringe aus echtem Silber bestehen. Die Tatsache, dass sie schwarz werden, ist ein Zeichen dafür, dass es sich um echtes Silber handelt.

    Silber wird durch Schwefel, eine Substanz, die in der Luft und in vielen Produkten vorkommt, schwarz. Wenn Silber damit in Kontakt kommt, tritt eine chemische Reaktion auf und Sie erhalten eine schwarze Schicht. Materialien, bei denen Schwefel auftreten kann, umfassen Parfums, Gummibänder, Wolle und Gummi.

    Wenn Ihre Ohrringe schwarz geworden sind, polieren Sie sie am besten mit einem (silbernen) Reinigungstuch. 
    Einige weitere Ratschläge zur Verhinderung von Schwärzung sind:
    - Nehmen Sie die Ohrringe ab, wenn Sie beispielsweise beim Sport schwitzen
    - Setzen Sie die Ohrringe erst ein, nachdem Sie sie haben. Haarspray, Parfüm oder ähnliches
    - Entfernen Sie die Ohrringe, wenn Sie schwimmen oder duschen gehen.

    Gibt es eine Garantie auf die Ohrringe?

    Wir geben 1 Monat Garantie auf die Ohrringe, wenn sie richtig getragen wurden.
    Die Garantie gilt nicht für: Kratzer und Dellen und andere Schäden, die durch den täglichen Gebrauch entstehen können, Sturzschäden und auch keine Schäden / Verfärbungen, die durch die Einwirkung von Chemikalien wie einigen Arten von Parfüm, Make-up, Haarstylingprodukten, chloriertem Wasser usw. verursacht werden. usw. beim Duschen / Baden und Schwimmen.